News und Presse


Zurück zur Übersicht

22.04.2018

4 Auszeichnungen bei der Hessischen Qualitätsprüfung 2018

Die Hausmacher Leberwurst von Fleischermeisterin Antje Hochstein ist nicht nur bei ihren Kunden beliebt. Zusammen mit 3 ihrer anderen handgemachten Spezialitäten wurde sie jetzt bei der großen hessischen Qualitätsprüfung für handwerkliche Fleischerzeugnisse ausgezeichnet. Für Antje Hochstein, die den seit über 100 Jahren bestehenden Betrieb mit 5 Angestellten leitet, ist die hohe Auszeichnung ein Beweis für die Güte ihrer Produkte.

Die Fleischermeisterin, die ihr Schweine- und Rindfleisch aus nachhaltiger Tierhaltung bezieht, legt besonders Wert auf artgerechte Tierhaltung. Wir achten streng auf Qualität, bei den Rohstoffen, den Gewürzen und bei der Herstellung. Handwerksprodukte müssen immer Top-Produkte sein!“ Ausgezeichnet wurden feurige Pusztawürstchen, Bauernschinken und Bierwurst. Antje Hochstein freut sich über den Erfolg, den ihre Produkte bei den Prüfern hatten: „Wir wussten, dass wir gute Produkte ins Rennen geschickt haben, allerdings liegt das Leistungsniveau meiner hessischen Kollegen bei diesen Wettbewerben traditionell immer sehr hoch. Umso schöner, dass wir mit den eingesandten Produkten gleich 4 Auszeichnungen geholt haben.“

Zu den Teilnehmern der hessischen Qualitätsprüfung gehörten rund 130 Betriebe aus dem ganzen Bundesland. Eine dreißigköpfige Wettbewerbsjury testete einen ganzen Tag lang und bewertete alle Einsendungen nach äußerer Beschaffenheit, Aussehen, Zusammensetzung, Konsistenz, Geruch und natürlich Geschmack. Mit insgesamt rund 700 eingesendeten Produkten gaben die teilnehmenden Betriebe einen eindrucksvollen Beweis ihrer handwerklichen Fähigkeiten.

Für Fleischermeisterin Antje Hochstein bleibt jetzt noch eines zu tun: Sie muss die 4 Urkunden, die sie im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung von Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier überreicht bekommt, in ihrem Geschäft in der Erbsengasse aufhängen.



Zurück zur Übersicht